Donnerstag, 28. November 2013

Käsekuchen-Brownies

60g Butter; 160-180g Zucker; 1 Pr. Salz; 3 Eier; 40g Mehl; 6 EL Kakao; 50g Nüsse, grob gehackt; 250g Quark; 1 TL Stärke; 200g Schokolade (gehackt).
Butter, die Hälfte des Zuckers und die Prise Salz ca 5 Minuten schaumig rühren. 2 Eier nach und nach zugeben, weiter rühren. Mehl und Kakao auf die Masse sieben, unterrühren. 2 EL von der Masse abnehmen, unter den Rest die gehackten Nüsse mischen.
Quark, 1 Ei und Stärke schaumig rühren, Ei nach Belieben trennen, muss aber nicht sein. Schokolade unterheben (ggf dann mit dem steif geschlagenen Eischnee).

Nussmasse in mit Backpapier ausgekleidete Auflaufform (ca 20x25cm) streichen, Käsemasse darauf verteilen und den Rest Browniemasse „aufklecksen“, nach Belieben marmorieren. Bei 180°C (160°C Umluft) 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.